Zahnmedizin

Wir überzeugen Sie gern von unserem breiten Spektrum der Zahnheilkunde, die wir in hoher Qualität und langfristiger funktionsstabiler Versorgung anbieten:

  • hohe Wertstellung der Individualprophylaxe und professionellen Zahnreinigung (weitere Informationen)
  • endodontologische und paradontologische Systembehandlungen
  • ästhetische Zahnheilkunde mit hochwertigen Füllungsmaterialien
  • Präzisionsprothetik, moderne Implantatprothetik
  • Zahnaufhellungen

  Welche Leistungen übernehmen die Krankenkassen?

Regelversorgung

Die Krankenkassen zahlen im Rahmen der Zahnheilkunde befundbezogene Festzuschüsse. Das bedeutet, dass nicht die Behandlungsmethode bezahlt wird, sondern entsprechend dem ärztlichen Befund. Die Bezuschussung basiert dabei auf der Regelversorgung. Eine Zahnlücke wird im Falle der Regelversorgung mit einer Brücke geschlossen. Die Krankenkasse zahlt 50% dieser Regelversorgung. Wird nun eine Behandlungsmethode abweichend von der Regelversorgung gewählt, wie etwa ein Implantat, muss der Patient die Mehrkosten selber tragen.
Auf der Seite des Bundesministeriums für Gesundheit finden Sie weitere Informationen zu Festzuschüssen beim Zahnersatz.

Erhöhung des Festzuschusses

Der Festzuschuss der Krankenkassen erhöht sich um 20% für Patienten, die in den letzten fünf Jahren einmal jährlich zur Kontrolluntersuchung gegangen sind und um 30% wenn dies in den letzten zehn Jahren geschehen ist. Als Nachweis dafür dient das Bonusheft.

Patienten mit geringem Einkommen

Patienten mit einem geringen Einkommen, beispielsweise Empfänger von Sozialhilfe, erhalten von der Krankenkasse den Festzuschuss in der kompletten Höhe der anfallenden Kosten für die Regelversorgung.